Kinderplanschbecken

Ein Kinderplanschbecken lässt Kinderaugen sofort strahlen. Wenn im Sommer die Hitze immer größer wird, hilft ein Kinderplanschbecken im Schatten die Kinder abzukühlen.

Hier in dieser kleinen Kinderplanschbecken-Übersicht erhalten Sie zusammengefasste Informationen in Form von Reviews zu verschiedenen Kinderplanschbecken.

Welches Kinderplanschbecken kaufen?

Wenn sie ein Kinderplanschbecken kaufen möchten, gibt es ein paar wenige Kriterien, die man beachten sollte. Einerseits geht es dabei natürlich um Haltbarkeit und anderseits auch um Sicherheit sowie Optik. Für manche Besitzer sind zusätzlich noch die Haltbarkeit und Pflegebedürftigkeit des Materials wichtig.

In Bezug auf die Sicherheit ist es vorteilhaft, wenn der Boden des Kinderplanschbeckens in gewisser Weise gepolstert ist. Ob nun ein Boden mit Luftfüllung oder stärkerer Materialdicke ist dabei nicht von Bedeutung. Eine Polsterung schützt für den Fall des Ausrutschens im Kinderplanschbecken.

Die Haltbarkeit ist natürlich wichtig, damit man nicht jedes Jahr einen neuen Kinderpool kaufen muss. Bei der Recherche ist aufgefallen, dass Kinderplanschbecken nicht nur im Sommer für ein kühles bad der Kinder eingesetzt werden. Es gibt auch Erwachsene, die sich solch ein Kinderplanschbecken ins Wohnzimmer stellen und ein Schaumbad nehmen. Für diesen Fall ist es natürlich wichtig, dass das Material auch gewisse Wassertemperaturen aushält.

Die Frage nach der Optik muss natürlich jeder für sich selbst beantworten. Kinder unterliegen natürlich viel stärker den Reizen von bunten Farben und niedlichen Druck-Mustern auf ihrem Kinderplanschbecken. Fragen Sie Ihr Kind am besten.

Welche Arten von Kinderplanschbecken gibt es?

Wir unterscheiden hier in zwei Arten. Normalen Kinderplanschbecken und Baby Pool. Der Baby Pool ist zwar auch ein Kinderplanschbecken, jedoch naturgemäß bewusst kleiner. Wir haben mehrere Baby Pools angesehen. Die Auswahl ist recht groß. In der Summe unterscheiden sich die Baby Pools wenig. Häufig liegt der Unterschied beim Material bzw. in der Qualität.

Baby Pool

Baby Pool Sieger

Den besten Eindruck macht ganz klar die Baby Pool Ente. Dieser Baby Pool ist nicht nur Spielzeug sondern auch eine Badewanne für Ihr Baby. Besonderer Clou bei diesem Baby Pool: Sollte das Badewasser zu heiß sein, erscheint der Hinweis „HOT“ auf dieser Baby Badewanne. Natürlich kann man diesen Enten Baby Pool auch im Garten aufstellen. Gerade für Eltern, die ihr Kind Ende bzw. Anfang des Jahres auf die Welt bringen, kann der Baby Pool ein spannendes Utensil sein. Die meisten Kinder sitzen nach 7-9 Monaten.

 

White Hot Aufblasbare Enten-Badewanne - Baby Pool
White Hot Aufblasbare Enten-Badewanne – Baby Pool

Baby Pool Platz 2

Auf dem zweiten Platz findet sich der Baby Pool „Baby Watch“. Das Design ist schlicht und einfach. Der Baby Pool „Baby Watch“ hat die Farbe Weiß. Damit passt er so gut wie in jedes Bad. Auch dieser Baby Pool kann natürlich auch im Freien verwendet werden. Sobald Ihr Baby sitzen kann, können Sie es damit ein kleine Weile im Schatten platzieren und es kann vergnügt im Wasser spielen.

 

 baby watch Baby-Pool

baby watch Baby-Pool

Einige Kunden befürchten bei diesem Baby Pool, dass er nicht in die Dusche passt. Ein Kunde gab den Tipp, einfach ein klein wenig weniger Luft hinzulassen, so dass der Baby Pool an den Ecken flexibler ist.

 

Kinderplanschbecken

Kinderplanschbecken Sieger

Ein Kinderplanschbecken muss nicht nur praktisch aussehen, sondern es sollte auch hübsch anzusehen sein. Das Plantschbecken mit dem Namen „Pool Oval Whale Fun“ bringt beide Eigenschaften mit.

 

Kinderplanschbecken Wal
Kinderplanschbecken Wal

 

Kinderplanschbecken Platz 2

Der zweite Platz geht an ein Plantschbecken der Firma Bestway. Das Plantschbecken „hört“ auf den Namen „Rechteckiger Familien-Pool Sea Scene“. Im Grunde ist dieses Kinderplanschbecken nichts Außergewöhnliches. Vermutlich ist es aber genau deswegen so beliebt. Vor allem die Größe des Kinderplanschbeckens lässt hier große Freude und viel Spaß aufkommen.

 

Rechteckiger Familien-Pool
Rechteckiger Familien-Pool / Kinderplanschbecken
Plantschbecken versus Planschbecken – Mit oder Ohne „T“ ?

Beides ist übrigens richtig. Laut Duden ist die favorisierte Version Planschbecken. Es kommt von planschen. Aber Plantschbecken, also mit „T“ ist nicht falsch, sondern eine alternative Schreibweise. 🙂 Entscheiden Sie einfach selbst.